WIE LERNE ICH ZU MANIFESTIEREN

Wir leben in der Newtonschen Physik – der vorhersehbaren Welt und der scheinbar kalkulierbaren Welt. Wo wir aber tatsächlich hin wollen, um das Manifestieren zu praktizieren, ist in das Unbekannte und in die unvorhersehbare Welt.

Dr. Joe Dispenza spricht hier von:

“The no-body, no-one, no thing, no where, no time, no woman or man, no age, no name, no past no future”

Genau das erreichen wir in der Meditation.

Bestenfalls wirst du während dem Meditieren zu einem “Gedanken aller Möglichkeit“. Und weil Gedanken deine Energie verändern können werden sie folglich deine Gewohnheiten ändern und dein Gewahrsein. 

In der Quantenphysik existieren alle Möglichkeiten im gegenwärtigen Moment.

Werde weniger Materie, weniger Partikel und mehr Energie und mehr Welle. Verweile an der Stelle des Unbekannten, indem du ganz gegenwärtig bist. Wenn du anwesend bist, fängt das Feld an, die Energie zu verändern. 

3 Tipps wie du dort hin kommst:

1. Öffne dein Herz

Das Herz ist die Verbindung zum Feld. Stelle dir vor, du lässt einen Kieselstein ins Wasser fallen. Dieser erzeugt eine Welle (von vielen Wellen); wenn du dein Herz immer wieder öffnest, sendest du eine Signatur ins Feld, wie eine Welle.

2. Erhöhe deine Gefühle

Die Emotionen und Gefühle sind die magnetische Ladung im Feld. Eine erhöhte Emotion zu kultivieren bedeutet dir eine Situation vorzustellen, die du manifestieren möchtest und die du dir wünschst. Stelle sie dir so gefühlsstark vor, als ob das Ergebnis schon passiert sei.

3. Habe eine klare Absicht mit Dankbarkeit

Die Absicht und der Gedanke ist die Information, die auf dieser Welle getragen wird, es ist die elektrische Ladung, die in das Quantenfeld hineingetragen wird. Der Gedanke sendet das Signal aus, die Gefühle ziehen das Ereignis zurück (zu dir). Wenn du also eine klare Absicht mit einer erhöhten Emotion verbindest, erzeugst du einen Effekt auf die Materie.

Affirmationen zum Meditieren

  • Ich stehe nicht von der Meditation auf, bis ich in das Leben verliebt bin
  • Ich werde meinen Schmerz und meine Traurigkeit hinter mir lassen, und ich werde mein Herz öffnen
  • Ich werde Dankbarkeit, Freude und Inspiration fühlen
  • Ich stehe auf und fühle mich wie jemand anderes

Fazit

Gesundsein ist genauso ansteckend wie krank sein. Du musst üben, das ist alles.

Denke daran: Wo du deine Absicht (Fokus) platzierst, ist wo du deine Energie platzierst. Energie folgt immer der Aufmerksamkeit.


Namaste, Dany ZOPA

Watch this! 🙂

LINKS

Redesign Your Destiny: https://www.redesignyourdestiny.ch/

Die Quantenphysik: https://de.wikipedia.org/wiki/Quantenphysik

Newtonsche Gesetze: https://de.wikipedia.org/wiki/Newtonsche_Gesetze

About the author: Dany Creutz

Dany begann ihre intensive Yoga und Meditationsausbildung vor mehr als 20 Jahren in New York, parallel zu ihrem Filmstudium. Heute ist sie zertifizierte Yoga Alliance Lehrerin und die Gründerin der Online Platform BODHISHAPE & des Fair Trade Labels OLLEENO. Sie hat die Seminare "Prana Wellness Laughter Yoga™" und "Mindful Self-Leadership™" ins Leben gerufen. ---------------------------------------Dany began her intensive yoga and meditation training more than 20 years ago in New York, parallel to her film studies. Today she is a certified Yoga Alliance teacher and the founder of the Online Platform BODHISHAPE, as well, the Fair Trade label OLLEENO. She created seminars on "Prana Wellness Laughter Yoga™" and "Mindful Self-Leadership™".

Leave a Reply

Your email address will not be published.